102 Club Techhouse, Minimal, Techno, Kiesgrube, Nachtclub, Düsseldorf, Köln, Bootshaus, Nachtresidenz, Silq, feiern, tanzen, disco, tanzen, nachtclubs, Heinz Gaul, Desolat, Tribehouse,

IS THERE ANYBODY OUT THERE

Liebe 102 Freunde,

Karnevals-Sonntag 2020 schien die Welt noch in Ordnung. Wir feierten eines unserer liebsten Feste des Jahres - WE ARE CARNIVAL -

mit Euch im Club. Das es für eine halbe Ewigkeit unsere letzte Party im 102 sein würde, hätten wir uns im Leben nicht vorstellen können. Ausgelassen, jubelnd, lachend, eng an eng und mit vielen Menschen aus unterschiedlichen Ländern gemeinsam zu feiern…, das war für uns völlig normal.

Normal ist seither nichts mehr. Seit bald einem Jahr ist das 102 geschlossen, die Anlage aus und die Eismaschinen stehen still.

Es hat sich viel verändert. Vieles ist nur noch in unseren Erinnerungen verankert. Das Gefühl sich auf eine wilde Nacht vorzubereiten.

Sich bei einem „zünftigen“ Warmup mit seinen Freunden in den Abend ein zu grooven, bevor einen die Macht der Nacht ergreift und in

die Clubs seines Vertrauens führt, ist vergangen.

Kennt ihr noch das Geräusch des Basses, den ihr von der Straße hört, wenn ihr Euch dem Club nähert.Der Moment, wenn ihr den ersten

Fuß in den Club setzt, die Jacke an der Garderobe abgebt und Euch den ersten Drink an der Bar holt.

 

Die ersten leichten Bewegungen am Rand der Tanzfläche. Die Umarmungen mit – auch nur flüchtigen – Bekannten.

Dann der erste Track der Euch kickt.

 

Das entern der Tanzfläche und der Wille zu einer verrückten Nacht. Aus der Nacht wird dann schnell auch der Morgen. Alle nochmal hoch

in den Club. Das Leben feiern. Aus der „flüchtigen Bekannten“ vom frühen Abend, ist eine Freundin oder ein Freund für diesen einen Moment, diesen Morgen, oder das ganze Leben geworden. Alles ist möglich.

Wir können Euch gar nicht sagen wie sehr wir das alles vermissen. Die Musik, den Stress und die Vorbereitungen auf genau diesen Moment.

Es wird wohl noch lange dauern, bis ein „normaler“ Clubabend wieder möglich ist, aber was auch immer irgendwann wieder möglich ist:

 

WIR SIND READY und WIR SIND DA!

Die letzten Monate haben wir genutzt und den Club komplett durchsaniert. Es gibt so ziemlich keinen Bereich, der nicht angefasst wurde.

Von der Garderobe über die Toiletten bis hin zu allen Theken. Wir haben unterschiedliche Konzepte – ready to go – und können auf ALLE gesetzlichen Anforderungen sofort reagieren. Von der Corona konformen MiniVA, bis zum großen Event ist alles möglich.

 

Unser OpenAir Café steht in den Startlöchern, die BAR102 kann morgen aufmachen und selbst einen neuen „kleinen Club“ im Club, haben

wir umsetzen können. Wir hoffen, dass ihr halbwegs gut durch diese schwierige Situation kommt. Haltet noch ein wenig durch, behaltet Euch eure Liebe zur Musik und zur Nacht.

 

Wenn es wieder los geht sind wir da und werden alles dafür tun, Euch wieder ganz wunderbare Momente zu bescheren.

Bis dahin